Alles begann vor rund 30 Jahren. Idee war, das Programm des Hexenballs mit einem Showtanz noch abwechslungsreicher zu gestalten. Somit wurde unter der Leitung von Conny Boss geb. Zug 1987 die erste „Tanzeinlage“ einstudiert. Der Grundstein der Showtanzgruppe war gelegt …

Nach dem ersten Auftritt der damaligen „Golden Girls“ („GO-GIS“) war das Publikum so begeistert, so dass die Showtanzgruppe ein fester Bestandteil der Originalen wurde. Zehn Jahre lang, also bis zum Jahr 1997, waren die Damen der „GO-GIS“ nahezu in Originalbesetzung auf Showtanzabenden und Bällen unterwegs. Nach einem schweren Abschied aus der aktiven Tanzzeit wurden die „GO-GIS“ 1998 durch die zweite Showtanzgeneration abgelöst.

Bild: GO-GIS

Diese bestand aus zehn Gardemädchen sowie zehn weiteren – auch männlichen – Tänzern. Diese Gruppe begeisterte das
Publikum abermals mit jedem der aufgeführten Tänze, die durch Conny Boss geb. Zug sowie Simone Zug erfolgreich einstudiert wurden. Mit dem „Abschiedstournee-Medley“ verabschiedete sich die Gruppe 2006 und machte die Bühne frei für die dritte Showtanzgeneration.

Bild: 2. Generation

Die dritte Generation wurde durch Diana Waller geb. Eberle, Melanie Riegger und Sonja Kürner geb. Stark eingeläutet. Seit dem Jahr 2012 bilden Madeleine Schlüter und Kevin de Souza das Trainerteam, im ersten Jahr ergänzt durch Sina Straubinger geb. Koppo. Aktuell ist die Truppe mit 16 Tänzerinnen und Tänzern erfolgreich unterwegs.

Bild: 3. Generation

Ein Überblick der bisher aufgeführten Tänze der 3. Showtanzgeneration

2006: Bollywood
2007: We will rock you
2008: So funky
2009: Fame of 50
2010: Hippies on Tour
2011: Oh Africa
2012: In Memory
2012: Rithmo de la noche
2014: Cover
2015: Kids der 90er
2016: Kids der 90er

Outfit

… immer wieder neu
… immer wieder anders
… immer wieder überraschend.

Kleine Galerie

Zurück zur Timeline